1000 EUR für HVO

 

Wie bekannt, ist die Crowdfunding-Aktion für die Spiel- und Sportgeräte sehr erfolgreich verlaufen. Aufgrund der großen Spendenbereitschaft landete sogar mehr Geld auf unserem Konto als wir für die Beschaffung benötigten. Daher haben wir uns überlegt, wie wir diesen „Überschuss“ am sinnvollsten wieder der „Allgemeinheit“, die gespendet hat, zurückgeben können.  Deshalb hat sich die Vorstandschaft entschlossen, die „Helfer vor Ort“ zu unterstützen. Die Gruppe setzt sich zusammen aus Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Thüngersheim und der Wasserwacht, OG Thüngersheim.   Die ehrenamtlich tätigen Damen und Herren sind mittlerweile aus dem Ortsgeschehen nicht mehr wegzudenken und bilden eine großartige Bereicherung und Unterstützung der Allgemeinheit. Und nicht zu vergessen, leider müssen die „First Responder“ auch manchmal bei unseren Hallennutzern zum Einsatz kommen. Eine Beruhigung für jeden, dass wir diese tollen Helfer „in der Hinterhand“ haben. Ihre anspruchsvolle und fordernde ehrenamtliche Tätigkeit schätzen wir sehr und wollen sie gerne unterstützen.   Hoch erfreut zeigten sich Petra und Thomas Remling sowie Florian Gruß von den „Helfern vor Ort“ über die Spende. In nächster Zeit stehen lt. Thomas Remling einige dringende Investitionen an, wie zum Beispiel Schutzhelme, für die das Geld verwendet werden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar