Auch in diesem Jahr veranstaltete die Wasserwacht wieder ihr beliebtes Sommernachtsfest am Schwimmbad. Der Wettergott meinte es am Samstag mal wieder gut mit uns, sodass unser Sommernachtsfest mit strahlendem Sonnenschein begonnen wurde. Das „Spitzenwetter wurde von unseren Gästen begrüßt und viele blieben durch die anhaltende Hitze bis in die späten Abendstunden sitzen. Erstmalig hatten wir in diesem Jahr unsere eigene Hüpfburg, für die kleinen Gäste zur Verfügung gestellt.

Wie jedes Jahr fand unser Mittagessen am Sonntag wieder reißenden Absatz und brachte das Küchenpersonal ordentlich ins Schwitzen. Wir hoffen es hat allen geschmeckt und jeder ist satt geworden.

Aufgrund eines kleinen Regenschauers mussten die Mainrundfahrten für die Kinder erst einmal 1-2 Stunden nach hinten verschoben werden. Nachdem das Wetter jedoch aufgeklart hatte, konnte unser Wasserwachtsboot gegen 16.30 Uhr in Wasser gelassen werden und ein paar Runden auf dem Main umherschippern.

Gemeinsam ließen wir das Fest am Sonntagabend gemütlich ausklingen.

Die Ortsgruppenleitung bedankt sich bei allen Gästen, die an diesem Wochenende den Weg zum Schwimmbad gefunden haben und bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, die uns beim Auf- und Abbau, sowie an beiden Festtagen tatkräftig unterstützt haben.

Ein besonderer Dank geht auch wieder an alle, die mit ihrer Kuchenspende der Kaffeebar eine reichhaltige Auswahl ermöglicht haben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar